Allgemeines

Das neue Raumschiff von Blue Origin unternimmt den ersten Testflug


Die wiederverwendbare Raketenfirma Blue Origin hatte ihren ersten erfolgreichen Teststart ihres Raumschiffs. Die wiederverwendbare suborbitale New Shepard-Rakete startete am Dienstag von West-Texas aus ohne Besatzung für eine kurze Raumfahrt, bevor sie wieder auf der Erde landete.

Der erfolgreiche Flug des SpaceX-Konkurrenten ist das erste Mal seit Oktober 2016, dass ein New Shepard-Raketensystem geflogen ist. Während dieser Versuche hat die Rakete ihr Abbruchsystem während des Flugs erfolgreich getestet.

"Der heutige Flug von New Shepard war ein enormer Erfolg", sagte Bob Smith, CEO von Blue Origin, in einer Erklärung. "Es ist der erste Flug unserer Crew Capsule der nächsten Generation, während wir Schritt für Schritt Fortschritte in unserem Testflugprogramm machen. Wir gratulieren dem gesamten Blue Origin-Team zu seiner gut gemachten Arbeit und unseren Nutzlastkunden, die wichtige Daten gesammelt haben die suborbitale Umgebung. Gradatim Ferociter. "

Gradatim Ferociter ist lateinisch für "Schritt für Schritt, wild", und die Phrase dient als Motto von Blue Origin.

Nach der Trennung von der Kapsel ging der Booster zurück zur Erde. Es bewegte zuerst das Heck und benutzte seinen BE-3-Hauptmotor, um sich bei seiner Rückkehr zu verlangsamen und zu stabilisieren.

Der Booster erreichte beim Aufstieg eine Geschwindigkeit von Mach 2,94 und beim Abstieg Mach 3,74. (Mach 1 ist eine geschätzte 767 Meilen pro Stunde oder 1.235 km / h.)

Dann streckte es seine vier Beine aus und landete ordentlich auf den kreisförmigen Landeplätzen von Blue Origin. Der Booster kontrollierte die Geschwindigkeit so weit, dass er beim Abstieg nur 11 km / h zurücklegte, bevor er aufsetzte.

Insgesamt dauerte der Flug nach Angaben des Unternehmens nur 10 Minuten und 6 Sekunden nach dem ersten Start.

Die Kapsel beförderte 12 Nutzlasten von verschiedenen Kunden auf der ganzen Welt. Eine Nutzlast umfasste sogar Kunstwerke von Schülern einer Mittelschule in Colorado und eine Arduino Nano-Leiterplatte mit einem von diesen Mittelschülern programmierten Sensorpaket.

Die lang erwartete Blue Origin New Shepard-Kapsel bietet bequem Platz für bis zu sechs Passagiere. Es ist eine der Kapseln mit dem größten Volumen, die bequem gebaut wurden. Jede New Shephard-Kapsel hat eine Größe von 15 Kubikmetern. Auf ihrer "Weltraumtourismus" -Reise sehen die Passagiere die Erde durch große Fenster, die für eine optimale Sicht gebaut wurden. Dies sind nach Angaben des Unternehmens die größten Fenster im Weltraum.

"Crew Capsule 2.0 verfügt über große Fenster mit einer Breite von 2,4 Fuß und einer Höhe von 3,6 Fuß", sagte das Unternehmen in einer Bildunterschrift zu seinem YouTube-Video. "(Es) umfasste auch 12 Nutzlasten für Handel, Forschung und Bildung an Bord."

Passagiere werden auch Zeiten der Schwerelosigkeit während suborbitaler Reisen um die Erde erleben.

Der Besitzer, Tech-Magnat und Amazon-CEO Jeff Bezos twitterte, dass der Test-Dummy eine großartige Fahrt hatte.

#NewShepard hatte heute einen erfolgreichen Erstflug von Crew Capsule 2.0. Komplett mit Fenstern und unserer instrumentierten Testpuppe. Er hatte eine tolle Fahrt. @ BlueOriginpic.twitter.com / PZHXWXjuw9

- Jeff Bezos (@JeffBezos), 13. Dezember 2017

Noch kein offizielles Wort darüber, wann die New Shepard-Kapseln erhältlich sein werden. Blue Origin hat bereits im nächsten Jahr Schätzungen vorgelegt, die Preise für Reisen jedoch nicht bekannt gegeben.


Schau das Video: Watch again: Jeff Bezos Blue Origin launches new space capsule (Juni 2021).